Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

 Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) gemäß § 18e Sozialgesetzbuch II unterstützt und berät in Fragen der Gleichstellung von Frauen und Männern, die Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II (SGB II) beziehen. Zu ihren Aufgaben gehören:
  • Unterstützung und Beratung von erwerbsfähigen Leistungsberechtigten, Arbeitgebern und Fach- und Führungskräften des Kommunalen Jobcenters in Fragen der Gleichstellung am Arbeitsmarkt
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von Maßnahmen unter der Berücksichtigung der besonderen Situation von Frauen und Alleinerziehenden
  • Analyse von geschlechtsspezifischen Strukturen und Daten sowie Aufzeigen von Handlungsbedarfen
  • Vertretung des Kommunalen Jobcenters in Gremien zu Themen des Aufgabenbereichs der BCA
  • Zusammenarbeit mit regionalen und überregionalen Stellen zum Thema Chancengleichheit
  • Information über bestehende regionale Kinderbetreuungsmöglichkeiten

Die BCA ist verortet im Fachdienst Arbeit – Arbeitgeberservice.

 

Kontaktdaten:
Ulrike Hirschbrich
Kreisausschuss des LK Hersfeld-Rotenburg
Kommunales Jobcenter
– 4.20 Arbeitgeberservice –
Friedloser Str. 12
36251 Bad Hersfeld
Tel. 06621/87-4206
Fax 06621/87-57-4206
bca@hef-rof.de